Qigong

Seminare Deutschland

Am 14./15. März 2020 findet wieder ein Wochenend-Seminar in Nürnberg statt.

Seminardetails und Anmeldung bei Maria Christl:

09187 9069240 oder über info@maria-christl.de

Inhalt des Seminars werden wieder Übungen aus der von Prof. Cong unterrichteten traditionellen Richtung des Qigong sein, unter anderen das von ihm sehr geschätzte Qigong des Laozi zur Kultivierung des Wirklichen – die Übung des aus-sich-selbst-so-seienden Großen Dao.

Am Ende von Kapitel 59 des Laozi heißt es: Sind die Wurzeln tief, ist der Stamm stark. Langes Leben heißt lange Schau.

Prof. Cong fand darin die Essenz des Qigong ausgedrückt, nämlich sich im Dao zu verwurzeln, um die Gesundheit zu stärken, und ein langes Leben zu erreichen, indem der innere Blick sich auf die Quelle der Lebenskraft richtet.

Prof. Cong wurde nicht müde, die Wichtigkeit der Stille zu betonen. Stille ist die Grundlage der Bewegung, nur durch Stille ergibt sich die unaufhörlich neues Leben generierende innere Bewegung des Qi. Der Stille erst eröffnen sich die Kräfte, die allem Leben und allem Wandel zugrunde liegen. In seiner Qigong-Methode wird darum versucht, alle Bewegung in die Stille münden zu lassen, solcherart zur Quelle der Lebenskraft durchzudringen und die oben erwähnten tiefen Wurzeln und den starken Stamm zu entwickeln.